Review: W7 – in the nude

Hallo meine Lieben,

ich habe einwenig auf dem Amazon Marketplace geshoppt, unter anderem habe ich mir die W7 – in the nude Palette bestellt. Gehandelt wird sie im Internet ja schon länger als Dupe zur naked 3 (diese besitze ich nicht).

CIMG0950

Die Palette habe ich mir bei einem britischen Händler am Sonntag bestellt und am Donnerstag war sie bereits da. Verpackt war sie gut in Luftpolsterfolie und gekostet hat sie ca. 8€.

Und was soll ich sagen, diese Palette ist einfach wunderschön!

CIMG0955

IMAG4587ohne Blitz

 

Eine rosastichtige Nudepalette – ein Traum.

Die Farben wechseln zwischen matt, schimmrig und glitzrig. Leider sind die matten Lidschatten nicht so super pigmentiert. Die Nuance Latte (matt) gibt zum Beispiel kaum Farbe ab. Die restlichen Farben sind  super, einige benötigen allerdings einen größeren Aufbau.

IMAG4586mit Blitz

In der Lieferung ist noch ein Pinsel, ich habe versucht mit der Quaste den hellsten Ton aufzutragen, aber damit geht es auch nicht. Die Qualität vom Pinsel ist auch nicht sehr hoch.

Ich würde euch gerne Swatchbilder zeigen, aber leider sind die Bilder nichts geworden, ich versuche sie nachzutragen 🙂

Heute habe ich die Palette benutzt für ein schlichtes Augenmakeup.

CIMG0977

CIMG0979

Marilyn habe ich auf dem gesamten Lid aufgetragen, Angel am Augeninnenwinkel, mit Tokyo in der Lidfalte gearbeitet und Coffee Cup am äußeren Lid (Eyeliner von Manhattan – violett)

Es ist mit dieser Palette möglich ein sehr schlichtes Makeup zu machen oder wirklich aufzufallen, wie man es mag.

Und das habe ich heute in Kombination verwendet:

IMAG4585

♥ Barry M. Flawless Matte Finish Oil Free Foundation – Ivory

♥ maybelline Fit me Concealer – 10

♥ Catrice All Matt plus powder – transparent

♥ alverde Duo Rouge – Blühender Ahorn (Waldgezwitscher LE)

♥ Catrice Eyebrow Pencil – 020

♥ alverde Lidschattenbasis (sehr zu empfehlen, das Augenmakeup hält den ganzen Tag bei mir ohne abzurutschen)

♥ alverde rose tinted highlighter

♥ w7 – in the nude

♥ Manhattan Dip Eyeliner – violett

♥ Max Factor 2000 calorie Mascara

♥ Catrice Glamour Doll Mascara

♥ p2 secret gloss lipstick – secret lover

Fazit:

Die w7 Palette ist super. Eine solide Palette (mit kleinen Schwächen bei der Pigmentierung) für wenig Geld. Mit ein wenig Aufbau der einzelnen Farben bekommt man ein super Ergebnis. Wem die naked3 auch zu teuer ist, sollte sich definitiv dieses Schätzchen anschauen.

Habt ihr eine w7 Palette? Und wie findet ihr sie?

Eure Sabi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s