Review: essence – hidden stories

Hallo ihr Lieben,

Wahnsinn, da erreichte mich vor ein paar Tagen ein super tolles Paket von essence. Ich darf die neue LE hidden stories testen.

Die trend edition gibt es zur Zeit in allen Drogerien. Ich freue mich, sie euch nun vorstellen zu können.

essence hidden stories

♥ essence hidden stories – Nagellacke – je 1,99€*

Erhalten habe ich 3 von 5 Farbnuancen:

03 – Mauvellous Fairy – the sparkling: deckt in 3 Schichten, ein toller lila Ton mit wunderschönem Glitzer

04 – Where did i park my unicorn? – the meallic: deckt in 1-2 Schichten, ein schönes Eisblau, welches absolut streifenfrei trocknet, mettallisches Finish

05 – rose in Wonderland – the iced: deckt in 1-2 Schichten, leicht raues Finish (ein Mittelding zwischen Leather und Sandfinish)

Alle drei Nagellacke haben einen schönen Auftrag, die Haltbarkeit ist gut, eben in gewohnter essence-Qualität. Wie ich finde absolut empfehlenswert, wenn Farben für euch dabei sind, schaut sie euch unbedingt an.

essence hidden storiesessence hidden stories essence hidden storiesessence hidden stories essence hidden storiesessence hidden stories essence hidden stories

♥ essence hidden stories – soufflé eyeshadows – 2,99€*

Hier habe ich 2 von insgesamt 4 erhältlichen Nuancen zugeschickt bekommen:

03 – Mauvellous Fairy: ein metallisches Lila

04 – Where did i park my unicorn? – ein metallisches Eisblau

Die Konsistenz der Eyeshadows ist sehr luftig und erinnert leicht an ein Mousse. Da dies meine ersten soufflé eyeshadows sind, habe ich erst einmal geschaut wie man diese aufträgt und bin nach einigen Blogposts anderer toller Blogger zum Entschluss gekommen, dass die Finger wohl die einfachste Möglichkeit des Auftrags sind, leider muss man aber auch sagen, dass die Finger nicht unbedingt filigran arbeiten können am Auge. Nichtsdestotrotz ist der Auftrag relativ einfach damit, leider aber auch nicht gleichmäßig. Wenn der Lidschatten, dann aber erstmal aufgetragen ist und so sitzt wie er sitzen soll, hat man hier ein wirkliches „bäm“ Ergebnis. Das Finish ist sehr metallisch und es glänzt einfach nur, das Auge strahlt absolut. Wer solch einen Look mag, der sollte diese auf alle Fälle mal am Tester swatchen und eventuell zuschlagen.

essence hidden stories

essence hidden stories essence hidden stories essence hidden storiesessence hidden stories

essence hidden stories essence hidden storiesessence hidden storiesessence hidden storiesessence hidden stories

essence hidden stories essence hidden stories

♥ essence hidden stories – hair dye powder – 2,99€*

Haarfärbepuder in der Nuance 01 enter wonderland (außerdem noch in einer weiteren Nuance erhältlich.

Ich wollte unbedingt schonmal so ein Puder testen, aber da ich bislang keine Gelegenheit hatte, dies dann auch zur Schau zu tragen, war ich noch nicht motiviert genug, mir so etwas zu kaufen.

Meine Haare habe ich einfach durchgeburstet und mir ein Handtuch um die Schultern gelegt und schon ging es auch los. Ich habe sie strähnenweise genommen und bin mit dem Haarpuder übers Haar gefahren, das ging auch alles super schnell und ohne großen Aufwand. Die Haare haben die Farbe schnell angenommen und widererwarten hat es kaum Dreck gemacht. Ich habe die Haare noch einmal vorsichtig durchgekämmt und es dann mit Haarspray fixiert. War total einfach und super schnell und der Effekt war ganz klar gegeben.

Nach der Anwendung empfehle ich auf alle Fälle ein Kur oder eine andere reichhaltige Pflege, da die Haare schon etwas austrocknen.

essence hidden stories essence hidden stories essence hidden storiesessence hidden stories

essence hidden stories

links natur – rechts eingefärbt

♥ essence hidden stories – hair spray calk – 3,29€*

Hier ebenfalls die Nuance 01 enter wonderland (erhältlich außerdem in einer weiteren Farbe).

Da hatte ich gleich zwei mal Spaß beim Einfärben meiner Haare 🙂 Die Anwendung ist recht ähnlich, jedenfalls in der Vorbereitung. Ich habe wieder meine Haare gekämmt und abgeteilt, ein Handtuch über die Schultern gelegt und partitiell gesprüht.

Leider muss ich aber sagen dass mir die Anwendung hier nicht so gut gefallen hat, da es wirklich eine Sauerei war. Man wird gleich am Bild auch erkennen, dass bei mir alles eingefärbt war, Handtuch, Hals, aber auch sehr extrem meine Hände (alles ist wasserlöslich und lässt sich einfach entfernen, Handtücher, Kleidung etc. einfach in die Waschmaschine).

Die Farbabgabe hier ist sehr stark und intensiv. Die Haare kleben leicht und fühlen sich etwas feucht an, nach kurzer Zeit trocknet dies aber, dennoch bleibt ein klammes Gefühl beim Berühren der Haare. Beim anschließenden Durchkämmen hier vorsichtig sein, da die Haare etwas verklebt sind.

Auch hier nach der Anwendung die Haare mit einer Kur oder ähnlichem Pflegen.

essence hidden stories essence hidden stories

essence hidden stories

 

♥ essence hidden stories – mascara topper – 2,29€*

Hier gibt es ebenfalls zwei Nuancen – ich habe die Nuance 02 where did i park my unicorn?

Mascaratopper waren um Weihnachten und Silvester herum ja überall ganz groß in den Drogerien zu sehen. Essence hat in dieser LE nun auch zwei herausgebracht, eine bläuliche und eine pinkfarbene Variante.

Die Anwendung ist super einfach: Einfach über die getuschten Wimpern geben und schon ist es fertig. Der dadurch entstandene Effekt ist zauberhaft und sehr niedlich. Leider aber schwer auf Bildern einzufangen.

essence hidden stories essence hidden stories

essence hidden stories

♥ essence hidden stories –  lipgloss – 1,79€*

Hier in der Variante C01 rose in wonderland (außerdem noch erhältlich in einer weiteren Farbe).

Der Lipgloss ist transparent mit multicolorem Glitzer, meines Erachtens lässt er die Lippen größer aussehen und ist sehr glossy, leider klebt er etwas.

essence hidden stories essence hidden stories essence hidden storiesessence hidden stories

♥ essence hidden stories – pixie dust – 2,29€*

Feenstaub – wie toll ♥ In insgesamt drei Varianten erhältlich, hier die Farbe 01 Carrie’s fairy dust

Find ich super niedlich, kann man toll für die Nägel nehmen, aber viel toller ist es natürlich auf dem Dekoltee oder ähnlichem. Ich hab immer das Gefühl ich Glitzer überall und fühl mich dann wie eine zauberhafte Fee 😀

IMG_3803

♥ essence – hidden stories – highlighter – 2,99€*

Ein Cream Highlighter in der Nuance 01 rose in wonderland (noch in einer weiteren Nuance erhältlich)

Wie schön ist bitte dieser Highlighter? Ein echtes Träumchen.

Es handelt sich wie gesagt um einen Cream Highlighter, den man so toll squeezen kann in der Verpackung. Die Abgabe ist super und der Schimmer ist so ultraleicht und ganz zart und macht so einen tollen Glow.

Hierbei handelt es sich um mein absolutes Highlight Produkt dieser trend edition.

essence hidden stories essence hidden stories essence hidden stories essence hidden stories

*unverbindliche Preisempfehlung

♥ FAZIT

Ehrlich gesagt wollte ich dieser LE zunächst kaum Beachtung schenken, ich bin absolut nicht der pastellfarben Typ und deswegen interessieren mich die meisten Januar/Februar LEs eigentlich nicht. Aber alleine wegen dem Highlighter bin ich so froh, dass ich durch die Zusendung doch auf die LE aufmerksam gemacht worden bin. Die Nagellacke finde ich auch sehr schön, genau wie die Haarkreide. Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit allen Produkten.

Wie findet ihr die LE? Habt ihr etwas mitgenommen?

Vielen lieben Dank an essene / cosnova, dass ich die LE testen darf 🙂

Eure Sabi

 

Advertisements

trend edition essence – „i love nude“

Zart, zarter, NUDE! Mit der neuen trend edition „I love nude“ präsentiert essence im Februar 2015 den großen  Trend der Saison – Nude. Ob nearly white, zartes Beige, Apricot und rosé oder braun-nuancen – Augen, Lippen, Teint und Nägel werden in natürlichen, soften Nuancen hervorgehoben und schmeicheln allen Beauties. Das Highlight sind die gebackenen Lidschatten in sechs zarten Nuancen mit seidigem bis mattem Finish. Die neue lash princess false effect mascara schenkt den Wimpern ein dramatisches Volumen und vervollständigt das perfekte Augen Make up. Dezent und natürlich schön – mit essence!

capture-20150115-140916 capture-20150115-140934

Wie findet ihr die Produkte?

Eure Sabi

trend edition: essence – hidden stories

Beautiful wonderland! Ein glitzerndes Reich voller verzauberter Wesen und Wunder, das zum Träumen einlädt, wartet darauf entdeckt zu werden: Mit der neuen essence trend edition „hidden stories“ geht es im Januar 2015 in Richtung verwunschenes Winter Wonderland. Die schimmernd-kühle Farbwelt schenkt dir Silber, Flieder, Rosa, Mint, Hellblau und Mauve magische Beauty-Momente. Highlights sind der glitzernde Feenstaub für Nägel, Lippen und Körper, die multidimensional schimmernden soufflé eyeshadows sowie die gefrosteten Nagellacke in eisig-pastelligen Farben. Follow the essence fairy tale!

capture-20150115-140048capture-20150115-140113

Wie findet ihr diese LE?

Eure Sabi