dm, Rossmann und Budni Haul – Dezember 2014

Hallo ihr Lieben,

kennt ihr das – nur mal schnell ein Teil holen? In meinem Fall war es einmal Mundspülung von dm und bei Budni hab ich etwas aus der Lebensmittelabteilung holen wollen, und bei Rossmann einen Lippenstift, den es aber gar nicht mehr gab! Ja und dann ist daraus doch tatsächlich ein kleiner Großeinkauf geworden.

Fangen wir mit dm an:

IMG_2575

 

dontodent Mundspülung pink grapefruit (1,15€): Dies war das besagte Produkt, welches ich bloß holen wollte. Bzw eigentlich wollte ich die blaue Variante holen, aber diese hier hab ich noch nicht getestet und bin schon lange neugierig drauf. Falls ihr sie schon getestet habt, schreibt mir gerne dazu was ihr von ihr denkt 🙂

essence 24h hand protection balm (je 1€): Huch, die waren schon im Sale. Das hat mich ganz schön verwirrt, weil ich dachte, die LE wäre noch super lang in der Drogerie zu finden, denn die LE vom vorigen Jahr gibt es ja teilweise auch noch. Aber da ich diese beiden Varianten der LE unbedingt testen wollte, durften sie nun mit.

Nivea In-dusch-Body Milk mit Honig (1,75€): Hier von hatte ich schon einige Proben und ich nutze die Cremes gerne mal zwischen durch und im Sale durfte auch dieses Produkt nun mit.

Nivea Deoroller satin sensation (je 0,80€): Ich hab das Gefühl dm macht den Sale absichtlich nur bei Produkten, die ich super gern mag oder testen möchte. Das Deo hatte ich schon einige Mal und generell finde ich Nivea Deos durchweg sehr gut, und da durften die natürlich mit – wird ja im Schrank nicht schlecht

catrice Lipstick – berry bradshaw (3,95€): Irgendwie wollte ich mir Schminke kaufen, und irgendwie war mein Arm voller Lippenstiftswatches, dieser hier war der einzige, den ich noch zu ordnen konnte 😀 Und es ist eine wirklich schöne Farbe, werde ich euch die Tage mal genauer vorstellen.

***********

Weiter geht es mit Rossmann:

IMG_2583

Dove Oil Care Nährpflege (2,80€): Wieder ein runtergesetztes Produkt. Ich benutze sehr gerne Haaröle und eigentlich hab ich auch reichlich davon. Aber mit meinem derzeitigen komm ich nicht so super gut zurecht und deswegen würde ich es gern austauschen.

Gliss Kur Marrakesh Oil (1,30€): Ich verwende immer im Wechsel meine Leave-In Produkte, da findet dieses hier sicher noch einen Platz und für den Preis konnte ich es nicht einsam im Regal stehen lassen.

catrice lala Berlin – Nagellack & Lidschatten (je 1,95€): Hach mein Rossmann hier führt nun endlich auch Catrice und den roten Nagellack wollte ich mir unbedingt holen, sowie eigentlich noch den zweiten Lippenstift, der natürlich nicht mehr da war. Deswegen durfte dann schließlich noch der helle Lidschatten mit.

***********

Und schließlich war ich noch im Budni, dort war ich übrigens sehr erfreut, dass ich auch ein Nikolausgeschenk bekam

IMG_2586

essence Mountain calling – Top Coat (1,99€): Hach, was ein toller Top Coat. Den Aufsteller hab ich heute im Budni ganz frisch entdeckt (ein Bild davon habe ich bei instagram gepostet) und eigentlich hat die LE mich nicht so geflashed, außer diesem Top Coat. Ähnelt sehr dem Pinking About you von essie 🙂

Dusch Peeling  Vanille-Kokos (1,45€): Ein toller süßlicher Duft, hoffe, dass es toll peelt.

***********

Sooo, das war auch schon mein Einkauf. Ehrlich gesagt, bin ich etwas gesättigt von den Drogerieprodukten. Durch den Umzug hab ich endlich mal eine „Inventur“ gemacht und gemerkt, dass ich quasi alles auf Vorrat habe, außer vielleicht ein-zwei Dingen. Bei reduzierten Dingen kann ich natürlich nicht widerstehen, genau wie bei LEs 🙂

Habt ihr absolute Must-Have Empfehlungen aus der Drogerie für mich?

PS: Auf Instagram ist grade eine kleine Verlosung von mir gestartet, schaut auf alle Fälle vorbei.

Lieben Gruß

Sabi

Review: essence – come to town

Hallo ihr Lieben,

ich war heute ganz überrascht, als ich die neue essence trend edition „come to town“ im Müller entdeckt habe. Der Aufsteller ist sehr zauberhaft gestalten und hübsch weihnachtlich. Ein Foto davon habe ich schon auf Instagram gepostet (Account ist rechts verlinkt :)).

Natürlich habe ich mir auch etwas mitgenommen:

IMG_2213

come to town lipstick – 02 wrapped in pink – 2,25€

Dieser Lippenstift ist in der typischen essence Form, jedoch ist das Plastik in einem hübschen Pinkton (welches ungefähr der Lippenstift Farbe entspricht) sowie einem silbernen Ring. Er duftet typisch nach den essence Lippenstiften. In dem Lippenstift ist ebenfalls das typische essence e eingeprägt.

Die Farbe würde ich als ein schönes intensives Fuchsia mit super Deckkraft beschreiben. Der Auftrag ist wunderbar geschmeidig und hat ein tolles Tragegefühl, überhaupt nicht störend auf den Lippen und schön anschmiegsam.

IMG_2214IMG_2216 IMG_2224

 

come to town eyepencil – 02 naughty or nice? – 1,95€

Ein schöner Kajal in mettalischer Optik in einem schönen dunkleren Rotton.

Ich warte ja schon lange auf einen roten Kajal in der Drogerie, lange hab ich überlegt mir den von Zoeva zuzulegen, aber konnte mich nicht durchringen und als ich von dieser LE hörte, freute ich mich besonders auf dieses Produkt.

Es handelt sich hierbei um einen Kajal in einem Holzstift, die Textur ist sehr schön weich. Ich hoffe, dass er einige Zeit auf dem Auge hält, leider ist er nicht wasserfest und sehr weich, das neigt leider häufig zum Rutschen und verschmieren.

Die Farbe ist kein krasses rot, eher ein braun mit sehr hohen Rotanteil und es hat ein metallisches Finish.

IMG_2219

IMG_2220IMG_2223

FAZIT

Die Trend Edition ist wirklich zauberhaft, die Auswahl ist schön und es ist sicher für jeden etwas dabei. Ich freue mich sehr, dass essence sich traut einen roten Kajal in die Drogerie zu bringen – ich hoffe, der Trend verfestigt sich und es wird eine wasserfeste Variante irgendwann geben.

Der Lippenstift hat nun keine außergewöhnliche Farbe für die Drogerie, aber sie ist trotzdem wunderschön.

Die Qualität aller beider Produkte ist gewohnte essence Qualität.

Wie findet ihr die Trend Edition?

Eure Sabi

Review: Nuxe Paris rêve de miel – baume lèvres / Lipbalm

Hallo ihr Lieben,

lange war ich auf der Suche nach einer tollen Lippenpflege, die auch wirklich pflegt und nicht nur so tut als ob :D. Burt’s Bees und co flogen direkt raus, da ich schmerzende Risse von diesen Produkten bekam. Also suchte ich weiter und liebäugelte sehr mit dem Nuxe Lipbalm, jedoch wollte ich nicht wegen dem Lipbalm extra bei einer Onlineapotheke bestellen.

Neulich sah ich durch Zufall einen Aufsteller im Luv Einkaufszentrum (Lübeck) in der Apotheke im Schaufenster und bin direkt rein und dort gab es sie zu genüge. Für 9,95€ nahm ich also den Lipbalm in der Geburtstagsedition (in pink natürlich :D) mit und bekam außerdem eine Probe zu einem Trockenöl von Nuxe dazu. Die Apotheke ist absolut empfehlenswert, ich bekam eine ausführliche Beratung der Nuxe Produkte direkt an der Kasse beim Bezahlen, ohne dass ich gefragt hab).

IMG_1805

Wie bereits erwähnt, habe ich mir die Geburtstagsedition mitgenommen. Sie unterscheidet sich lediglich optisch von der normalen Version. Es gibt sie in den Farben pink, grün und orange. Preislich gibt es auch keinen Unterschied, jeweils 9,95€ für 15g.

IMG_1808

Die Lippenpflege kommt in einem massiven milchigen Glastiegel daher mit rosa Deckel. Ich find ihn relativ schwer, so dass es definitiv ein zu Hause Produkt ist.

IMG_1809

IMG_1812

Man entnimmt die Creme mit dem Finger oder einem selbstgewählten Applikator (z.B. Wattestäbchen). Ich bin kein Fan von dieser Fingerentnahme, aber daheim geht es, da man sich dort ja ständig die Hände waschen kann. IMG_1810

Die Creme an sich ist relativ fest und leicht klebrig. Durch die Körperwärme wird sie aber schnell geschmeidig und lässt sich prima auf den Lippen verteilen.

IMG_1811

Sie duftet herrlich fruchtig und schön nach Honig. Es ist ein absolut schöner Duft und gar nicht störend.

IMG_1813

FAZIT

Meine Ausgangssituation hätte gar nicht besser sein können, durch Erkältung und kalte Luft sowie viel Sturm, dem ich die letzten Tage ausgesetzt war, waren meine Lippen sehr mitgenommen und wirklich spröde und trocken. Ich cremte mir vorher immer Nivea Lipbutter und die Outdoorpflege von Balea rauf, dies half auch für den Moment, aber nicht langfristig.

Ich schmierte mir also Abends etwas von dem Nuxe Balm auf meine Lippen und wachte am nächsten Morgen mit sehr geschmeidigen und gar nicht trockenen Lippen auf. Perfekt fand ich!

Auch in den nächsten Tagen fand ich die Pflege super und unverändert stark. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass die Creme meine Lippen etwas aufpolstert.

Für mich ein absolut empfehlenswertes Produkt.

Habt ihr schon von ihr gehört? Und sie eventuell sogar getestet?

Eure Sabi